Vorträge

Aktuelle Vorträge

Im Wintersemester 2017/2018 finden wie gewohnt donnerstags um 18.00 c.t. im Übungsraum der "Älteren Abteilung" Vorträge mit mittelalterzeitlichem Schwerpunkt statt. Ebenfalls laden wir herzlich zum Vortragsprogramm des TÜVA ein.

 

An folgenden Terminen finden die Vorträge statt:

 

16.11.2017

Marcel Burghardt, M.A. (Freiburg) mit dem Vortrag: "Die frühe Stadtentwicklung Freibergs".

 

23.11.2017

Prof. Dr. Susanne Sievers (Frankfurt) zum Thema „Manching: Aufstieg und Niedergang einer Keltenstadt“.

11.01.2018

Prof. Dr. Kenichi Sasaki (Tokyo) "State Formation in Japan: A View from Eastern Periphery"

18.01.2018

Prof. Dr. Detlef Gronenborn (Mainz) "Die Neolithisierung im westlichen Eurasien"

01.02.2018

Prof. Dr. François Bertemes (Halle) "Neue Forschungen zu einer vom 5. bis zum 1. Jt. v. Chr.  belegten Heiligtumskonzeption"

Bisherige Vorträge

Datum Referent Vortrag
26.01.2017 Jörg Widmaier „Artefakt – Inschrift – Gebrauch. Mittelalterliche Taufanlagen als Quellengruppe der Mittelalterkunde.“
19.01.2017 Detlef Gronenborn „Die Neolithisierung im westlichen Eurasien“
12.01.2017 Hannes Napierala „Campus Galli“
01.12.2016 Sandra Schröer „(Un)sichtbare Grenzen. Welchen Beitrag können GIS gestützte Raumanalysen zur Annäherung an die römische Provinzgrenze zwischen Rätien und Obergermanien leisten?“
17.11.2016 Guntram Gassmann „Montanarchäologie“
03.11.2016 Jörn Staecker „Navigare necesse est, vivere non est necesse. Segeln und Navigation im Mittelalter: Entdeckung, Wissen und Überleben“
28.04.16
 
Matthias Toplak „Das wikingerzeitliche Gräberfeld von Kopparsvik auf Gotland. Studien zu neuen Konzepten sozialer Identitäten am Übergang zum christlichen Mittelalter"
11.02.2016 Matthias Wemhoff Auf der Suche nach den Anfängen der Stadt-Archäologie in Berlin.
21.01.2016 Aline Kottmann / Olaf Goldstein Fromme Frauen, himmlische Klänge, überragende Architektur: Funde und Befunde aus der karolingischen Stiftskirche St. Walburga.
09.07.2015 Ralf Wiechmann Haithabu und das Geld der Wikinger
25.06.2015 Martin Rogier Mittelalterliche nachgedrehte Keramik
30.04.2015 Jonathan Scheschkewitz Unter Schutt und Asche. Zum Stand der Großgrabung in Isny
22.01.2015 Susanne Arnold / Johannes Krause Die Grabungen auf dem Marktplatz in Ellwangen: Kirchen, Gräber und Begleitgebäude. Neues zur Klostergeschichte der Benediktinerabtei.
09.12.2014 Grenville Astill Redefining the twelfth century: some implications for resource use and identity
23.01.2014 Egon Wamers Das spätmerowingische Kinderdoppelgrab unter dem Frankfurter Dom
05.12.2013 Michael Weidenbacher Weit mehr als 1000 Jahre Hiltenburg. Die Ergebnisse der archäologischen Untersuchungen 2005 bis 2012 auf dem Schlossberg bei Bad Ditzenbach
09.07.2013 Gerd Riedel Arx magnifica - Die Landesfestung Ingolstadt als archäologischer Befund
28.05.2013 Senda Mittelalterlichen Burgen in der Mongolei
23.04.2013 Oren Tal Die kreuzfahrerzeitliche Stadtwüstung Arsuf in Israel - Ergebnisse der ersten Kampagne
22.01.2013 Ulrich Müller Auf hoher See – Hansearchäologie zwischen Konstrukt und Realität
08.01.2013 Annette Zeischka-Kenzler / Hauke Kenzler Die kreuzfahrerzeitliche Stadtwüstung Arsuf in Israel. Ergebnisse der ersten Kampagne.
03.07.2012 Christian Later Von Kirchen, Krypten und Heiligen – Klosterarchäologie in Solnhofen im Altmühltal
19.06.2012 Sören Frommer St. Michael in Gammertingen - Ein Modellbefund zur Genese des hochmittelalterlichen Adels
15.05.2012 Falko Daim Sailing to Byzantium - Forschungen und Strategien zur Byzantinischen Archäologie in Mainz
17.01.2012 Harald Stadler Die Heilerin vom Strader Wald. Eine Sonderbestattung aus der Zeit des 30-jährigen Krieges aus Tarrenz, Tirol
12.05.2011 Mads Dengsø Jessen New excavations and new knowledge abaout Viking Age Jelling
03.05.2011 Christiane Hemker Aufbruch unter Tage – Das hochmittelalterliche Silberbergwerk von Dippoldiswalde im Kontext montanarchäologischer Arbeiten des LfA, Sachsen
25.01.2011 Rainer Kuhn Zwei Kirchen, eine Königin und ein Erzbischof - Die Ausgrabungen am Magdeburger Domhügel in den Jahren 2001 bis 2010
07.12.2010 Anders Andrén The civil war on Gotland in 1288 - towards an archaeology of events
30.11.2010 Denise Beilharz Alles Alamannen? – Das frühmittelalterliche Gräberfeld von Horb-Altheim
22.06.2010 Marcin Woloszyn Piasten, Rurikiden und Spatenforschung. Archäologische Forschungen zur Entstehung der altrussisch-polnischen Grenzzone und altrussisch-polnischen Beziehungen im frühen Mittelalter
26.01.2010 Hauke Kenzler Die hoch- und spätmittelalterliche Besiedlung des Erzgebirges. Archäologische Untersuchungen zur Kolonisation eines landwirtschaftlichen Ungunstraumes
23.06.2009 Bastian Asmus Silber, Kupfer oder Blei? Metallproduktion am Rammelsberg im Spiegel geschichtlicher, archäologischer und naturwissenschaftlicher Betrachtung
28.11.2008 Jörn Staecker Das Hochzeitsgeschenk der Kunigunde
13.02.2008 Stefan Eismann Kirchen über römischen Grundmauern: versteinerte Kontinuität oder lapidarer Zufall?

Verein zur Förderung der Archäologie des Mittelalters

Verein zur Förderung der Archäologie des Mittelalters Schloß Hohentübingen

 

Universität Tübingen

Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters

Abteilung Archäologie des Mittelalters

 

Schloss Hohentübingen

D-72074 Tübingen